Timeboxing

Timeboxing ist ein fester Zeitraum, innerhalb dessen eine bestimmte Reihe von Aktivitäten abgeschlossen werden sollte.

Verwandte Methoden und Techniken zum Timeboxing

  • Parkinsonsches Gesetz

    1. Parkinsonsches Gesetz

    Das Parkinsonsche Gesetz besagt, dass die Arbeit dazu neigt, sich auszudehnen, um die ihr zugewiesene Zeit zu füllen.

  • Studenten-Syndrom

    2. Studenten-Syndrom

    Das Studentensyndrom besagt, dass die Schüler bis zum letztmöglichen Moment warten, um mit der Arbeit zu beginnen.

  • Scrum Timeboxing

    3. Scrum-Timeboxing

    Einige Beispiele für Scrum-Timeboxen, die in agilen Scrum-Teams beobachtet werden, sind:

    Iterationen und Sprints - 1 bis 4 Wochen
    Sprint-Planung - 2-8 Stunden
    Tägliche Standup-Meetings - 15 Minuten
    Sprint-Überprüfung - 1-4 Stunden
    Rückblickend - 45 Min.-3 Stunden