Innovation Spiele

Innovationsspiele (auch kollaborative Spiele genannt) sind eine Form der Übung und Gruppenarbeit, bei der Kunden oder agile Teams durch eine Reihe von gezielten Spielen Ideen oder Feedback generieren, um komplexe Probleme zu lösen oder Anforderungen für Produkte oder Dienstleistungen zu sammeln.

Verwandte Methoden und Techniken zu Innovation Games

  • Segelboot (Schnellboot-Spiel)

    1. Segelboot (Schnellboot-Spiel)

    Das Spiel beginnt mit der Zeichnung eines schnellen Segelboots, das man sich als das System vorstellt, das aber von einigen Ankern aufgehalten wird.
    Die Teilnehmer werden gebeten, herauszufinden, welche Winde das Segelboot antreiben, welche Anker das Segelboot ziehen, in welche Richtung das Segelboot fährt und welche Felsen (Hindernisse) im Weg sind.

  • Den Produktbaum beschneiden

    2. Den Produktbaum beschneiden

    Das Spiel "Beschneide einen Produktbaum" beginnt mit dem Zeichnen eines großen Baumes. Der Stamm des Baumes ist das, was wir bereits wissen oder entwickelt haben. Die Äste des Baums enthalten neue Funktionen und Dinge, die noch entwickelt werden müssen. Die Teilnehmer fügen Merkmale zu den Klebezetteln am Baum hinzu. Je näher am Stamm des Baumes, desto höher die Priorität der Elemente.

  • Ein Feature kaufen

    3. Ein Feature kaufen

    Die Funktion "Kaufen" ist ein kollaboratives Spiel, bei dem die Liste der Funktionen, für die die Kunden zu zahlen bereit sind, priorisiert wird. Das Spiel beginnt mit einer Liste von Merkmalen und den geschätzten Kosten für deren Bereitstellung. Die Teilnehmer erhalten imaginäres Geld und werden aufgefordert, die für sie wichtigsten Funktionen zu "kaufen". Der Preis für diese Funktionen ist im Vergleich zum Geld der Teilnehmer hoch, was zu Diskussionen über den Wert der einzelnen Funktionen unter den Teilnehmern führt.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    4. Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Team und der Kunde verwenden die "Bang-for-the-buck"-Technik, um die Arbeitselemente auf der Grundlage des Werts der einzelnen Funktionen und des geschätzten Aufwands für die Entwicklung (Kosten) einzustufen.
    Das Team kennt den Umfang der Arbeitsaufgaben am besten, und der Kunde kennt den Geschäftswert der Arbeitsaufgaben am besten.

    Wenn Story Points in der Bang-for-the-Buck-Technik verwendet werden, ist der Nutzwert eines Workitems die Division der Wertpunkte durch die entsprechenden Story Points.

  • Sehschärfe: 20/20

    5. 20/20 Sicht

    Die 20/20-Vision ist ein gemeinschaftliches Spiel und eine Technik, bei der eine Liste von Merkmalen auf der Grundlage der Perspektiven der Beteiligten nach ihrer Wichtigkeit geordnet wird.
    Der Moderator schreibt die Merkmale auf Karten und zeigt sie den Beteiligten.
    Die Stakeholder werden gebeten, die Merkmale nach ihrer Wichtigkeit zu ordnen. Karten mit geringerer und höherer Bedeutung werden in der Liste nach unten bzw. nach oben verschoben. Das Ergebnis ist eine Liste von Merkmalen in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit.

  • Erinnern Sie sich an die Zukunft

    6. Erinnern Sie sich an die Zukunft

    Remember the Future ist ein Spiel zur Zusammenarbeit. Die Stakeholder stellen sich eine zukünftige Situation vor: Das Produkt wurde ausgeliefert und sie benutzen es seit Monaten oder Jahren. Sie haben 20 Minuten Zeit, um auf Haftnotizen einen Zukunftsbericht darüber zu schreiben, wie das Projekt gelaufen ist und was geschaffen wurde. Die Haftnotizen werden dann kategorisiert und Duplikate entfernt. Das Ergebnis des Spiels hilft dabei, die Definition von Erfolg zu verstehen.